Zuchterfolge


Holsteiner Pferdetage



Am 13. und 14. Juni fanden in Elmshorn die Holsteiner Pferdetage statt. Viele Besucher ließen es sich nicht entgehen spannenden Sport bei den Landeschampionaten zu erleben oder den züchterischen Höhepunkt der Elitestutenschau zu verfolgen. Aber auch die erste Fohlenauktion dieses Jahres war von interessierten Zuschauern und Käufern umringt.
Aus unserem Körbezirk konnte sich der 3j. Hengst Carbon v. Carantas und mütterlicherseits Castellini ganz an die Spitze der Reitpferdeprüfung für 3j. Pferde setzen. Mit der Note 8,5 konnte der Hengst die Prüfung ganz eindeutig für sich entscheiden und sich somit auch für das Bundeschampionat qualifizieren. Herzlichen Glückwunsch an die Züchterin Dr. Inke Radü und an den Besitzer Matthias Petersen aus Neu Glasau.



Stuteneintragung 2017

 

Am Montag dem 22. Mai wurden in Böbs bei der Familie Schultz unsere 3 jährigen und älteren Stuten eingetragen. Die Kommission bestehend aus Dr. Thomas Nissen, Christian Thoroe und Hermann Blohm beurteilte zunächst die älteren Stuten und anschließend sieben dreijährige Stuten. Alle 7 Stuten erhielten eine Bezirksprämie. Siegerstute wurde mit 50 Punkten eine Tochter des Centurion aus einer Mutter von Capitol. Züchter ist Rudi Stage und Besitzer Achim Schultz aus Havekost. Die Reservesiegerin stammt ab von Cellestial und mütterlicherseits von Corrado. Diese Stute aus dem Besitz von Maike Westphal, Griebel hat bereits einen Test mit der Note 8,1 abgelegt. Das Foto zeigt die Stute welche von der Tochter Luisa vorgeführt wurde. Herzlichen Glückwunsch.





Holsteiner Körung und Elite-Reitpferde-Auktion 2016

Vom 2.-5. November fand in Neumünster die alljährliche Körung statt. Sechzig Hengste hatten es nach einer strengen Selektion geschafft und eine Box in Neumünster bezogen. Vier fielen dann noch kurzfristig  aus, so daß letzendlich 56 Köraspiranten sich der Kommission stellten. Die Nummern 1-5 waren Dressurhengste und die Nummer 1  ´´ Carbon `` kommt aus dem Stall von Dr. Inke Radue und Matthias Petersen aus Neuglasau und war der erste Hengst, welcher ein positives Körergebnis bekam. Einen herzlichen Glückwunsch von dieser Seite an die Züchterin Dr. Inke Radue und den Eigentümer Matthias Petersen. Die Freude bei den beiden war besonders groß, da  Carbon den einstigen Prämienhengst Carantas zum Vater hat, welcher ebenfalls aus dem Stall Radue/Petersen kommt.
Besonders emotionale Stunden durchlebte auch Norbert Boley, denn er wurde für 35 Dienstjahre beim Holsteiner Verband geehrt und konnte seine Kompetenz und Erfahrung gleich mehrfach unter Beweis stellen: Sowohl der Siegerhengst als auch der 2. Reservesieger stehen im Besitz des Holsteiner Verbandes und zwei weitere Verbandshengste wurden ebenfalls gekört. Ein riesiger Erfolg, den es in dieser Form noch nicht gab, so daß Norbert Boley sogar selbst eine Ehrenrunde mit dem Siegerhengst 2016 `` Unlimited´´ von Uriko aus der Utopia von Casall hinlegte . Auch der Züchter Klaus Thiedemann ließ es sich nicht nehmen, seiner Freude mit einer rasanten Ehrenrunde Ausdruck zu geben.
Auf der Elite-Auktion wurden in diesem Jahr zum ersten Mal 10 Pferde mehr als in den vergangenen Jahren vermarktet. Eine Herausvorderung für den neuen Geschäftsführer Dr. Jörgen Köhlbrandt, den Verkaufsleiter Ove Asmussen und das gesamte Team der neu gegründeten Vermarktungsgesellschaft.
Auf der Präsentation am Freitag Abend konnten sich alle Pferde nach einer anstrengenden Zeit der Vorbereitung und des Ausprobierens noch einmal sehr gut vorstellen.
Von unserem Körbezirk wurden insgesamt 6 Reitpferde über die Auktion vermartet. Die beiden teuersten waren ein Sohn des Diarado vom Züchter und Besitzer Klaus Peter Wiepert für 46.000,00 und ein Sohn des Caricco von der Züchterin und Besitzerin Margot Marquardt für 45.000,00.



Holsteiner Fohlenchampionat in Bad Segeberg

Am Sonntag dem 11. September wurden auf dem Landesturnierplatz in Bad Segeberg nicht nur diverse Meisterschaften im Spring- und Dressursport entschieden sondern auch die besten Stut- und Hengstfohlen des Jahrgangs 2016 traten noch einmal an um die Landeschampions zu ermitteln. Ursula Schultz stellte das Siegerstutfohlen unseres Körbezirks vor eine Tochter des Vigo d' Arssouilles aus einer Coronado Mutter und konnte auch hier mit einer Gesamtnote von 24,2 einen guten Eindruck hinterlassen. Es siegte hier eine auffallend schicke Tochter des Cascadello 1 gezogen von Reimer Detlef Hennings mit einer Spitzennote von 28,1. Bei den besten Hengstfohlen war Ostholstein durch einen Sohn des Casall aus einer Diarado Mutter vom Züchter Klaus-Peter Wiepert vertreten. Dieses Fohlen konnte einen hervorragenden 2. Platz belegen, nachdem 3 Fohlen mit gleicher Wertnote an der Spitze lagen. Hier siegte ein bewegungsstarkes Fohlen von Amber/Lantaan von Günther Fielmann.


Fohlenprämierungen und Championat 2016


Am letzten Tag im Juni kam die Kommission bestehend aus Dr. Thomas Nissen und Heino Kracht zu uns nach Ostholstein um den diesjährigen Fohlenjahrgang zu begutachten. Die erste Station war wieder in Neu Glasau bei Dr. Inke Radue und ihre eigenen drei Fohlen von Quintero, Adagio de Talma und Brantzau gehörten zu den ersten Fohlen, die an diesem Morgen prämiert wurden. Weiter ging es über Hohenhorst und Böbs nach Schönwalde, wo wieder ein leckeres Mittagessen von der Familie Oldekop angeboten wurde. Weitere Stationen waren Wangels und Dänschendorf bis dann am Ende das Championat wieder bei Peter Wiepert in Neuratjensdorf ausgerichtet wurde. Ein toller Jahrgang wurde präsentiert , so dass es von insgesamt 50 Prämierungen bei den Stutfohlen 10 und bei den Hengstfohlen 6 auf den Championatsring schafften. Hier die Ergebnisse:


Stutfohlen:

Sieger: von Vigo d` Arsoui a.d. Red Romantica v. Coronado   Züchter: Ursula Schultz, Böbs
Reservesieger: von Connor a.d. NE v. Calato                         Züchter: Joachim Jürgens, Bollbrügge
2. Reserve: von Balou du Rouet a.d. Monik v. Contender        Züchter: Werner Brügge, Plunkau
4. Platz: von Casall a.d. Dolce Vita v. Cassini 1                      Züchter: Inke Nolte Lübeck
5. Platz: von Livello a.d. Tanita v. Calato                              Züchter: Klaus Behrens, Beschendorf
Championatsfohlen ohne Rangierung:
von Dinken (ET) a.d. Orchidee v. Alcatraz                            Züchter: Werner Brügge, Plunkau
von Casall a.d. Odessa v. Leandro                                       Züchter: Joachim Jürgens, Bollbrügge
von Acodetto a.d. Haamoon v. Leonid                                  Züchter: ZG Oldekop, Schönwalde
von Cascadello 1 a.d. Patschuli v. Coronado                         Züchter: ZG Oldekop, Schönwalde


Hengstfohlen:

Sieger: von Casall a.d.   v. Diarado                                       Züchter: Klaus Peter Wiepert, Neuratjensdorf
1. Reserve: von Amber a.d. Iowa von Leandro                       Züchter: Marie Luise Tamm, Eutin
2. Reserve: von Cascadello 1 a.d. Searose von Lancer 2         Züchter: Klaus Behrens , Beschendorf
4. Platz: von Lamaze a.d. U2 von Lancer 2                           Züchter: Maike Westphal, Griebel
Championatsfohlen ohne Rangierung:
von Conner a.d. Udina von Levisto                                      Züchter: Klaus Peter Wiepert, Neuratjensdorf
von Lyandero                                                                    Züchter: Bernd Westphal, Griebel



Von dieser Stelle Gratulation an alle erfolgreichen Züchter und ein dickes Danke an alle Helfer und für die leckere Beköstigung auf allen Stationen.


Bericht:  Annette Köhlbrandt       Fotos: Annette Köhlbrandt und Maike Ückermann





Elitestutenschau in Elmshorn Juni 2016


Die 2. Reservesiegerstute stellte in diesem Jahr der Züchter Joachim Jürgens aus Bollbrügge. Die Stute wurde als Fohlen an die Familie Brünning verkauft, welche auch als Aussteller fungierten. Vorgeführt wurde sie von Hannes Brünning.




DE421000066113 Fascination SP GEB. 24.05.2013 Braun 42B
Catoo DE421000370507 Odessa IX BP DE321210074899
V. Leandro -Caletto I -Fridericus

Z.:Juergens Joachim Bollbruegge (links im Bild)
B.:Hof Brüning Süstedt-Ochtmannien

Vorführer Hannes Brünning



DE421000060413 Freya VP GEB. 02.04.2013 DkBraun 7126

Catoo DE421000370507 Vamona BP DE421000079105

V. Paramount -Mytens xx -Ahorn Z HAN

Z.:Hogreve Hermann Holstendorf

B.:Hogreve Hans Steinhagen



DE421000062313 F-Zarina´s Deern VP GEB. 05.05.2013 Schimmel 8783

Chin Champ DE421000161506 F-Zarina H DE321210058491

V. Silbersee A.N-Sacramento Song xx -Cobalt

Z.U.B.:Bendfeldt Christin Schuersdorf






45. Holsteiner Körung

In diesem Jahr schafften es drei Hengste aus dem Körbezirk Ostholstein sich für Neumünster zu qualifizieren.
Die 13 war in diesem Jahr eine Glückszahl für den Züchter Lothar Steuer aus Pansdorf, denn der Hengst mit dem klangvollen Namen Central Park abstammend von Casall wurde in diesem Jahr Reservesieger. Aber auch die Aufzüchter und Eigentümer Peter Rauert aus Klausdorf und Harm Sievers konnten sich freuen, da der Hengst für 100000,00 € versteigert wurde.
Weiterhin konnte ein Sohn des Diarado aus der Zucht und im Besitz von Klaus-Peter Wiepert das begehrte positive Körurteil erlangen.
Nicht gekört wurde hingegen die Nummer 21 ein Sohn des Cascor aus der Zucht von Erik Schöning in Sipsdorf.





Fohlenprämierung 2015

In diesem Jahr fand am Donnerstag dem 2.7. die Fohlenprämierung unseres Körbezirks auf 8 verschiedenen Brennplätzen statt, unter anderem auch wieder in Hemmelsdorf, wo Severin von Rumohr die Zucht seines Vaters Casper weiterführt. In diesem Jahr hatte er einen besonders schönen Erfolg, konnte er doch mit einem erst 10 Tage alten überaus bewegungsstarken Sohn des Chin Champ aus einer Mutter von Calido / Langata Express aus dem bewährten Stamm 7126 bei den Hengsten das Siegerfohlen stellen. Der Reservesieg ging in diesem Jahr an Katrin Reimers aus Bliesdorf, die einen Sohn des Junghengstes Balous Bellini aus einer Clearwaystute vorstellte. Auch hier unserer herzlichster Glückwunsch. Mehr Hengstfohlen erreichten in diesem Jahr leider nicht den Endring des Fohlenchampionats, das wieder auf dem Hof unseres 2. Vorsitzenden Peter Wiepert stattfand. Dafür ein herzliches Dankeschön!
Bei den Stutfohlen hingegen gab es 6 Championatsfohlen von denen 3 Peter Wiepert gehören. Mit der Nummer 61 einer Tochter des Leovisto aus der Only You von Carolus, welche seinerzeit Siegerstute ihres Jahrgangs in Elmshorn war, belegte er den 6. Platz. Den 5. Platz sicherte sich ein gut liniertes 4 Monate altes Diarado/Clinton Fohlen ebenfalls von Peter Wiepert gezogen. Zum 4. Platz gratulieren wir der Familie Oldekop, welche eine edle, geschlossene Tochter des bewährten Vererbers Colman vorstellte. Das 3. Championatsfohlen von Peter Wiepert eine bewegungsstarke Tochter des herausragenden Vererbers Casall wurde 2. Reserve. Über den 2. Platz und somit über den Reservesieg freute sich die Familie Detlef. Die Tochter Anna Lena stellte uns ihr ehemaliges Sportpferd Passionata von Corrado 1 mit einer strahlenden Tochter des Hengstes Colman bei Fuß gekonnt in Szene. Somit konnte der Hengst Colman zwei Championatsfohlen stellen. Das Siegerfohlen aber kam in diesem Jahr aus der Zucht der Familie Redderberg und wurde vom Sohn Magnus vorgestellt. Dieses ist eine Tochter des Verbandshengstes Crunch aus der Victoria von Calato, wobei die Großmutter Iorella von Contender auch Großmutter von Rosalia la Silla ist.
Der 1. Vorsitzende Volker Redderberg bedankte sich am Ende dieses schönen Tages bei der Fohlenprämierungskommission Dr. Thomas Nissen und Hermann Blohm für die kompetente Beurteilung unserer Fohlen und bei den Jungzüchtern für die tatkräftige Unterstützung bei dieser Veranstaltung.

Bericht: Annette Köhlbrandt     



Stuteneintragung 2015

Am 21 .Mai fand in Böbs die diesjährige Stuteneintragung statt. Fünf Stuten erreichten den Endring und konnten sich somit für Elmshorn qualifizieren:

Siegerstute:   v. Casall          Mutter: Clinton/Caletto1     Züchter: Klaus Peter Wiepert
Reserves.:      v. Cassilano     Mutter: Quebec                 Züchter: Hannelore Clausen
3. Platz:         v. Diarado        Mutter: Lord/Calypso1       Züchter: Klaus Peter Wiepert
4. Platz:         v. Clarimo        Mutter: Baldini2                Züchter: ZG Oldekop
5. Platz:         v. Chin Champ  Mutter: v. Libertino           Züchter: Volker Redderberg

Besonders erfreulich ist, daß die Siegerstute ihren Stutenleistungstest mit einer Durchschnittsnote von 8,86 absolvierte. Die drittplatzierte Stute kann schon auf sportlich erfolgreiche Geschwister verweisen: Lady Levisto v. Levisto unter Inga Czwalina und Angelina v. Quidams Rubin unter Hinerk Köhlbrandt. Unser Glückwunsch gilt dem Züchter Peter Wiepert!
Die nächste Veranstaltung am 2. Juli ist dann die Fohlenprämierung bei uns in Ostholstein.


44. Holsteiner Körung

Von den 20 gekörten Hengsten des diesjährigen Jahrgangs, wuchsen 2 in unserem Körbezirk auf.
Britta Braunert aus Oldenburg i. Holstein stellte den dunkelbraunen gut springenden Di Cabrio, ein Sohn des Diarado aus einer Caretino Stute, vor und konnte für diesen gekörten Hengst einen Spitzenpreis von 105000,00 € erziehlen. Züchter ist hier Dr. Hauke Goldschmidt aus Süderfriedrichskoog.
Auch für Rainer Schulz aus Havekost war es ein erfolgreiches Wochenende. Limulus von Larimar/Calido 1 wurde ebenfalls gekört und für 40000,00 € versteigert. Züchter dieses sich gut bewegenden Hengstes ist Dieter Voigt aus Loeptin.
Erstmals in diesem Jahr bekamen einige Hengste schon am Freitag nach dem Freispringen ein negatives Körurteil, so daß es sozusagen 3 Klassen gab: fühzeitig am Freitag abgekörte Hengste, abgekörte Hengste und gekörte Hengste. Da es sich hier nicht nur um eine Körveranstaltung, sondern auch um eine Verkaufsveranstaltung handelt, ist zu überlegen, ob man diesen Hengsten und ihren Besitzern nicht auch noch ein paar Minuten Aufmerksamkeit am Samstag zugestehen sollte. Wie es bisher üblich war.

 

Fohlenchampionat in Bad Segeberg

Zum ersten Mal wurde auf dem Landesturnier in Bad Segeberg ein Fohlenchampionat ausgetragen, auf dem die besten Fohlen aller Körbezirke gegeneinander antraten. Bei den Stutfohlen konnte das Siegerfohlen aus Ostholstein einen hervorragenden 5. Platz belegen. Herzlichen Glückwunsch an Joachim Jürgens aus Bollbrügge! 

 

 

Fohlenprämierungen 2014

 

 

Expertentips

In diesem Jahr gelang es den Mitgliedern unseres Körbezirks einen besonders guten Jahrgang vorzustellen , so daß es der Kommission bestehend aus Dr. Thomas Nissen und Dr. Eva-Maria Junkelmann nicht schwer fiel viele Prämien zu vergeben. Bei den Stutfohlen wurden 28 prämiert , 6 davon hatten Championatsqualität und bei den Hengsten fiel die Quote noch besser aus von 22 prämierten waren 10 Championatsfohlen. Bei den Stutfohlen stellte der im Sport erfolgreiche Hengst Conner 2 Nachkommen für den Endring, beide von der Insel Fehmarn. Wir gratulieren den Züchtern Niko Detlef und Jakob Weilandt zu Platz 5 und 6. Zum 4. Platz gratulieren wir Dr. Inke Radue, die ein Fohlen des von ihr gezogenen Junghengstes Carantas vorstellte. Auch ein von ihr gezogenes Hengstfohlen von Carantas konnte prämiert werde. Beide Fohlen machten durch ein enormes Bewegungspotential auf sich aufmerksam. Eine tolle Werbung für diesen Junghengst.  2. Reserve wurde eine edle mit guter Bewegung ausgestattete Mylord Carthago Tochter gezogen von Klaus-Peter Wiepert. Ein besonders erfolgreicher Tag war es auch für Klaus Behrens, konnte er doch mit einer Tochter des JH Casalito die 1. Reservesiegerin stellen und mit einem Sohn des Hengstes Cascavelle NT einen 2. Reservesieger. Das Siegerfohlen aber wurde im Stall von Joachim Jürgens in Bollbrügge geboren, eine typvolle und bewegungsstarke Tochter des international erfolgreichen Tophengstes Casall. Bei den Hengstfohlen siegte ein Sohn des Casalito gezogen und im Besitz von Matthias Petersen, Neu Glasau. Dieser kleine Champion wußte sich sowohl morgens auf heimischem Platz als auch abends beim Championat in Neuratjensdorf hervorragend in Typ und Bewegung zu präsentieren. Zum Reservesieg ein Glückwunsch an die ZG Oldekop. Caslellan 2 ist der Vater dieses leichtfüßigen Fohlens. Mit einem Clarimonachkommen konnte die Familie Oldekop noch ein zweites Championatsfohlen für den Endring stellen. Der 2. Reservesieger dann, wie schon oben erwähnt, ein Sohn des Cascavelle NT gezogen und im Besitz von Klaus Behrens aus Beschendorf. Der sporterprobte Hengst Cascavelle NT aus dem Hause Nagel-Tornau in Wangels konnte einen gewaltigen Jahrgang präsentieren, wurden doch fast alle Fohlen prämiert und drei Hengstfohlen hatten Championatsqualität, wobei die Nummer 14 gezogen von P.Nagel-Tornau den 5. Platz belegte. Einen schönen 4.Rang erreichte dann noch eine Sohn des Diarado vom Züchter Klaus Peter Wiepert. Auf dem Hof Wiepert in Neuratjensdorf fand auch das Ostholsteiner Fohlenchampionat statt ,erstmals mit Übertragung durch clip my horse. Es klappte alles hervorragend. Ein Dankeschön auch an die Jungzüchter unter der bewährten Regie von Heike Helbig, die Stuten und Fohlen gekonnt in Szene setzten. Gesponsert wurde unser Championat von: Klaus Bumann R+V, Thomas Menge Derby, Reinhard und Anja Henze Reitervitrine auch hier herzlichen Dank. Mit einer gemütlichen Grillrunde ging dann ein schöner Tag zu Ende.

 

Könnte klappen

 

 

Championatshengstfohlen 2014

 

Siegerfohlen

Nr. 21  Casalito/QuidamdeRevel

Züchter und Besitzer:
Matthias Petersen 

Stamm 253

1. Reserve 

Nr. 19  Castellan/Contender

Züchter und Besitzer
ZG Oldekop

Stamm 2543

2.Reserve

Nr.1    Cascavelle NT/Nekton

Züchter und Besitzer:
Klaus Behrens

Stamm 8804

4.Platz

Nr. 39  Diarado/Levisto

Züchter und Besitzer: Klaus-Peter Wiepert

Stamm 741

5.Platz  

Nr. 14  Cascavelle NT/Cassini 1 

Züchter und Besitzer:
Peter Nagel-Tornau

Stamm 95

weiter

Nr. 42 Crunch/Calato

Züchter und Besitzer:
ZG Redderberg

Stamm 3287

weiter  

 Nr. 72  Crunch/Cordelabryere

Züchter und Besitzer:
Joerg Graage

 Stamm 4510

weiter

Nr. 1  Clarimo/Calido  

Züchter und Besitzer:
ZG Oldekop

Stamm 3389

 weiter

Nr. 12  Cascavelle NT/Concreto

Züchter und Besitzer: Peter-Nagel Tornau  

Stamm 4847





 

        

                                                                                                                                                                                                                                       

 

Championatsstutfohlen 2014

Siegerfohlen

Nr. 51  Casall/Corrado 1

Züchter und Besitzer:
Joachim Jürgens

Stamm 42b

1.Reserve

Nr. 46  Casalito/Lancer 2

Züchter und Besitzer:
Klaus Behrens

Stamm 4847

2.Reserve

Nr. 69  Mylord Cartha/Diarado

Züchter und Besitzer:  Klaus-Peter Wiepert

Stamm 2495

4.Platz

Nr. 55  Carantas/Cassiano

Züchter und Besitzer:
Dr. Inke Radue

Stamm 104A

5.Platz

 Nr. 47  Conner/Quidamderevel 

Züchter und Besitzer:
Niko Detlef

Stamm 2472

6.Platz

Nr. 65  Conner/Caletto 1 

Züchter und Besitzer:
Jakob Weilandt

Stamm 69    

 

                                                                                                                                                                         

 

 

 

Bericht: Annette Köhlbrandt        Fotos: Dorothe Höper  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stuteneintragung 2014

Bei schönstem Sommerwetter fand am 22. Mai die Stuteneintragung des Körbeziks OH in Böbs auf der Anlage der Familie Schulz statt. Den Richtern Herrn Clausen und Herrn Thoroe wurden 22 dreijährige und drei ältere Stuten vorgestellt. Insgesamt war die Qualität so gut, dass 80% der Stuten eine Bezirksprämie und besser erhalten konnten. Den Endring erreichten 4 Stuten, wobei eine Nekton/Carry Stute gezogen und im Besitz von Volker Kaack, Mözen aus dem benachbarten Körbezirk Bad Segeberg kam. Für unseren Körbezirk konnten sich folgende Stuten ganz vorne plazieren: 

Siegerstute

Katalognummer 1               Dodo von Cancara    Mutter: Quebec/Casino Boyxx  Stutenstamm: 2543 

                                         Züchter und Besitzer: Hannelore Clausen  

1.Reservesieger

Katalognummer 16             Deichgräfin von Leandro   Mutter: Acobat 2/Ahorn Z   Stutenstamm: 7126

                                         Züchter und Besitzer: Bettina Obenfeindt  

2.Reservesieger

Katalognummer                 Delight von Cassilano     Mutter: Quite Capitol/Cor de la Bryere  Stamm: 7369

                                         Züchter: ZG Oldekop      Besitzer: Horst Oldekop

Ein herzlicher Glückwunsch an die Züchter und Besitzer dieser prämierten Stuten und viel Erfolg für die Vorstellung in Elmshorn. Desweiteren ein Dankeschön an die Familie Schulz für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung auf ihrem Hof. 

 

 

Süddeutsche Körung

Anfang des Jahres fand in München die Süddeutsche Körung statt. Johannes Holzeder stellte einen Sohn des Cardenio aus einer Contender/Lord Mutter vor. Dieser Hengst entstammt dem Holsteiner Stutenstamm 2543 (Acodetto) und wurde bei Caren und Dirk Oldekop in Schönwalde geboren. Er bekam ein positives Körurteil. Herzliche Glückwünsche an das Züchterehepaar. 

  

43. Holsteiner Körung

Das Jahr neigt sich so  langsam dem Ende zu und wie alljährlich trafen sich Anfang November Züchter und  Freunde des Holsteiner Pferdes aus dem In- und Ausland in Neumünster zur Körung  und Eliteauktion. Der erweiterte Ausbau der Holstenhalle machte für uns alle  den Besuch dort noch bequemer und angenehmer.
Aus der Sicht unseres  Körbezirks sind folgende Erfolge zu verbuchen:
Reiner Schulz aus Havekost  ist Züchter, Aufzüchter und Eigentümer des gekörten Hengstes Caleo, ein Sohn  des Cachas aus einer Quantum Mutter, Stamm 1223. Insgesamt konnte Cachas 4  Nachkommen für die Körung stellen, aber nur Caleo wurde das positive Körurteil   zugesprochen.

Unser 2. Vorsitzender Peter  Wiepert aus Neuratjensdorf stellte den Hengst Larisol von Larimar/Calido vor,  der aber nicht aus eigener Zucht stammt. Züchter ist hier Dieter Voigt aus  Löptin. Der Hengst wurde nicht gekört aber  für 36000,00 € verkauft.

Weiterhin wurde die  Katalognummer 48 gekört. Joachim Jürgens aus Bollbrügge ist Züchter des  Hengstes Lamaze, ein Sohn des Lasino aus der Stute Zara Laydi von Corrado,  welche seinerzeit Reservesiegerin in Ostholstein war. Joachim Jürgens züchtet  sehr erfolgreich mit dem Stamm 42b, aus dem auch noch ein weiterer Lasinosohn in diesem Jahr gekört wurde, die Nr. 47 aus einer Contender Mutter. Züchter,  Aufzüchter und Eigentümer ist hier Manfred von Allwöhrden, Grönwohld.
              

Ein herzlicher Glückwunsch  diesen drei Mitgliedern unseres Körbezirks.

-  November 2013 - von Annette Köhlbrandt -

 

**********